Mittwoch, 30. November 2016

[LIFUB] Astor - Lady in Black



Huhu!

Heute gibt es schon wieder einen neuen Post. Ich möchte auch diese Woche bei Lenas Blogparade Lacke in Farbe... und bunt! mitmachen. Mein Lack ist Lady in Black von Astor aus der Quick&Shine-Reihe. Die Quick&Shine-Lacke wurden bei der Markteinführung von Lackfein vorgestellt. Der einzige, der bei mir einziehen durfte, war dieser, und das auch nur, weil er bei Kaufland auf 1,97 € heruntergesetzt war. (Und ja, ich geb es zu, ich bin zu faul, das Preisschild runter zu machen. :D)

Auf der Flasche wird versprochen, dass man nur eine Schicht Lack für ein Hochglanzfinish auftragen muss. Dem gehe ich heute nach. ;)




Ihr seht auf meinen Bildern ZWEI Schichten ohne Überlack. ;) Hochglanz ist das nicht, da braucht man schon einen Überlack. Interessiert mich aber auch nicht, ich lackiere einen Überlack nur für längere Haltbarkeit. Hubbelig wurde er auch. Lady in Black könnte man als Schwarz/sehr dunkles Grau mit silbernem Schimmer beschreiben. Bei näherem Hinsehen fällt mir auch ein wenig Grün und Rose oder Lila auf. Ich glaube, ein bisschen sieht man das auch auf der Nahaufnahme. 

Ich habe den Lack fünf Tage lang getragen, da war aber schon jede Menge abgebröckelt. Er sah zwei Tage lang ganz gut aus, allerdings mag er vielleicht wie versprochen nach 45 Sekunden angetrocknet sein, nur nicht durch. Ich habe mittags lackiert und am nächsten Tag gab es trotzdem Abdrücke. Wie in den Neunzigern :P

Also: kann man machen, sieht schick aus, aber ich empfehle definitiv einen schnelltrocknenden Überlack. Wurden bei euch im Kaufland auch die Astor-Theken ausgeräumt?




Kommentare:

  1. Ich war schon ewig nicht im Kaufland, also keine Ahnung. :D
    Schick ist er aber. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist ja wirklich hübsch, aber ohne Topcoat trage ich tatsächlich überhaupt keinen Lack mehr. Und die Bläschen sind auch total schade!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ansich ein schöner Lack, aber auf die Versprechen, die die Hersteller immer machen, vertraue ich eh nie. Also immer Top Coat drüber ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...