Montag, 25. August 2014

Was ich tue, wenn ich meine Nägel kürzen musste...

Alles was ROT geschrieben ist, befindet sich nicht mehr im Sortiment! :) Alles was ich schon mal vorgestellt habe, ist verlinkt ;)


1. Ein bisschen weinen, weil sie zu kurz geworden sind. Davon habe ich leider kein Bild gemacht. ;)


2. Viele durchsichtige Lacke lackieren, die mir sonst immer zu langweilig sind. Zum Beispiel:




Catrice Ultimate Nudes - 04 Apropos Coco
Catrice Ultimate Nudes - 050 Moulin Rouge Light
p2 Miss French - 020 Japanese Cherry
essence nude glam - 03 cotton candy
Essie - Pearly White
Beauty Women - Coral

3. Der Klassiker Rot gefällt mir auch eher auf kurzen Nägeln:




p2 Volume Gloss - 090 red lady
essence Oktoberfest LE - 04 Bussal
Rival de Loop Express Nails - 302
Kiko - 493 Vino Perlato
Rival de Loop Young Brilliant Nails - #47 red dragon (alte Version)
p2 color victim -  650 fever
Kiko - 240 Apple Red


4. Ich liebe Minttöne. Egal, ob auf kurzen oder langen Nägeln... ;)




Im Uhrzeigersinn, links oben angefangen:

Kiko - 389 Mint Milk
p2 Far East So Close LE - 030 bluish green
p2 color victim - 590 who cares?
essence yes, we POP! LE - 02 Grab this Hype
Catrice Ultimate Nail Lacquer - 36 Mint Me Up
Catrice Creme Fresh LE - 03 Evergreen 60's
Kiko - 345 Jade Green
Rival de Loop High Shine - 07


Und jetzt kommt die Fragerunde... welchen der Lacke würdet ihr in den nächsten Wochen lackieren?

Welche Farben kommen auf eure Nägel, wenn sie kurz sind?

Ich musste meine Nägel rabiat um etwa einen halben Zentimeter kürzen, weil sie nach fast durchgehend zwei Wochen Arbeit im Coffeeshop total hinüber waren. Das stellt für mich ein echtes KO-Kriterium für den Job dar, noch dazu weil der Lohn echt mies ist... wenn ich mir jeden Tag die Nägel neu machen muss, weil mein Nagellack abplatzt, bringt das auch nichts. Ich arbeite da mittlerweile seit vier Wochen und bin mir gerade echt nicht sicher, ob es viel länger sein wird. Was würdet ihr tun? Job hinschmeißen (ist ja nur ein Studentenjob für fünf Euro die Stunde, das lohnt sich eh nicht) oder mit kurzen Nägeln leben und Zähne zusammenbeißen?

Eure Meinung interessiert mich da sehr ;)


Kommentare:

  1. Hey!<3 Diesen Post fande ich besonders interessant. Die Lacke sind richtig schön. Ich trage immer verschiedene Farben, meist abwechselnd von auffällig bis unauffällig. Oft lackier ich auch noch unlackierte Farben, da die Nägel meist zu kurz für aufwendige Nageldesigns sind.

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Problem habe ich im Moment auch, dass ich einfach keinen Platz für Nageldesigns habe :D

      Freut mich, dass es für dich interessant war :)

      Löschen
  2. Ich würde wohl auch ein bißchen weinen, wenn ich meine Nägel kurz schneiden müsste (ich befürchte, bald wird es so bald sein). :(
    Wenn sie dann stummelkurz wären, würde ich sie mir gar nicht mehr lackieren.
    Aber solange noch ein paar Millimeter Nagelweiß vorhanden wären, würde ich eher zu hellen Farben greifen, denn dunkle gefallen mir auf meinen kurzen Nägeln nicht.
    Aber deine Nagellänge ist doch noch gut. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn sie stummelkurz sind, dann trage ich nur noch Nägelhärter oder durchsichtiges Rosa :)

      Meistens verberge ich meinen Zeigefinger auf den Bildern ein wenig, denn da hab ich total Mist gebaut - er ist echt ein Stückchen kürzer geworden als die anderen :(

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...