Montag, 20. März 2017

#finishfieber essence - Under Water Love

essence under water love mit flasche


Huhu! :)

Heute nehme ich wieder an der #finishfieber Challenge von Sabrinasbeautyparadise und Lackverliebt teil. Weitere Infos gibt es hier. ;)

Das heutige Finish ist Sand und ich hab mir einen Sandlack ausgesucht, den ich vor langer Zeit einer Freundin abgekauft habe. Under Water Love stammt aus der Aquatix LE von essence und die ist 2014(?) erschienen.


essence under water love nah


Ich habe zwei Schichten ohne Über- oder Unterlack lackiert. Wie das für einen Sandlack der Normalfall ist, trocknete Under Water Love auch schön schnell. Der Lack ist petrolblau mit (an der Flasche könnt ihr es sehen) türkisfarbenem Schimmer. Und dazu noch der Sandeffekt... ;)


essence under water love nah


Ich mags! Bei Lena könnt ihr den Lack übrigens auch bewundern.;) Ich hab ihn nach vier Tagen(Tipwear und Absplitterungen) noch nicht ablackiert, aber ich lege mir Alufolie und Wattepads hin, denn anders als mit der Alufolientechnik mag ich das gar nicht ablackieren. :D


essence under water love makro


Kennt ihr den Lack noch? Jetzt muss ich nur noch einen Lack aus der LE bloggen. :D Mögt ihr Sandfinishes auf den Nägeln? Ich kenne viele, die das furchtbar finden. :)

Kommentare:

  1. Ich habe zwei Sandfinish Lacke und finde das Gefühl grauenhaft, weil es sich anfühlt wie Schmirgelpapier. Die Optik gefällt mir aber sehr gut.
    Der Lack schaut wirklich aus wie glitzerndes Wasser. :)
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Das war für mich damals der schönste Lack aus der LE. :)
    Ich bin nach wie vor ein großer Fan von Sandlacken und trage die immer gerne. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versteh auch gar nicht, wieso meine Freundin den nicht mehr haben wollte... :D Ich auch, ich finde das Finish ist trotz der Flut an Sandlacken in den ganzen LEs immer wieder außergewöhnlich. :)

      Löschen
  3. Boah, der haut mich echt aus den Socken- so ein hübsches Sandfinish und diese leichte Reflection ist wirklich ein Traum. Vielen Dank für Deine Teilnahme! ♡♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte sehr! :D Ich hatte ihn vier Tage drauf und hätte ihn auch noch länger getragen, wäre die Challenge nicht weiter gegangen... ;D

      Löschen
  4. Moin!
    Ich mag das Sand Finish wirklich gern. Aber nur mit einer Peel Off Base drunter xD
    Kein langes rumfummeln beim abmachen mehr.
    Das Blau mag ich aber auch extrem gerne.

    xoxo Nessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt hab ich noch nie ausprobiert, eine Peel Off-Base unter einen Sandlack zu lackieren... :D Ich mach seit neuestem immer gleich die Alu-Methode und schlag mich nicht mehr mit so was rum. Peel Off-Base blättert bei mir immer von alleine ab oder lässt sich gar nicht ablösen. ;)

      Löschen
  5. Toller Post! Der Lack gefällt mir gut. Du hast sehr, sehr schöne und vor allem top gepflegte Finger. Wow!

    Liebe Grüße
    Jennie

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für ein schöner Lack! Dieser Schimmer...Wahnsinn! Danke wieder für deine Teilnahme!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wieder bitte sehr! Macht doch auch Spaß ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...