Freitag, 16. Mai 2014

Spiegelnägel




Nachdem ich den Push and Shove von OPI aus der Gwen Stefani Collection bei lackfein (schaut dort mal vorbei! Ich liebe #lackfein! Man kann dort so schön stöbern ^_^)gesehen hatte, musste ich ihn einfach haben. Meine Mami hat ihn mir dann zu Ostern geschenkt <3

Vor dem ersten Lackieren hatte ich ehrlich gesagt ein bisschen Angst. Irgendwie wirkt der Lack schon so, als könnte man jede Menge versauen. Und als würde er jedes kleine Rillchen im Nagel sichtbar machen. Das stimmt übrigens, man sieht wirklich jeden Makel. Ich habe mich auch nicht getraut, meine Patzer wegzumachen, weil ich gelesen habe, dass Push and Shove nicht mit Nagellackentferner in Berührung kommen soll. Dann wird er nämlich matt.

Die Anwendung ist etwas schwieriger. Man trägt zunächst die mitgelieferte Base auf und dann zwei dünne Schichten von Push and Shove. Dabei muss man sich beeilen, denn der Lack trocknet ziemlich schnell an. Die Haltbarkeit ist nicht die beste, aber von OPI nicht anders intendiert: For one night use only, steht auf der Packung. Also praktisch als Party-Hingucker. Oder so.

Außerdem ist es natürlich nicht einfach, mit der Kamera das Spiegelige einzufangen. In Wirklichkeit ist der Effekt noch stärker.

Ich bin ein wenig gespaltener Meinung: einerseits ist das ein toller Effekt, andererseits muss man dafür perfekte Nägel haben und man zahlt den normalen OPI-Preis von 16 Euro.

Was meint ihr?














EDIT: Und für alle, die sich gefragt haben, was passiert, wenn Nagellackentferner an Push and Shove kommt, habe ich vor dem Ablackieren ein wenig mit einem Wattestäbchen herumgespielt ;)



Kommentare:

  1. Ich hab den auch und finde ihn supertoll!^^
    Nach sowas hab ich ewig gesucht! Das "one night only" könnte evtl. auch aus gesundheitlichen Gründen draufstehen, weil das Ding ja ne ziemliche Chemiebombe ist. Wer weiß, was da drin ist, aber gesund ist es sicher nicht. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber habe ich ehrlich gesagt noch gar nicht nachgedacht... ohje, was ist wenn ich mir mal an die Augen fasse? ^^

      Löschen
  2. Oh wow, das sieht ja super aus bei dir! Was für Rillen bitte? :D
    Ich hab den auch, hab ihn bisher aber noch nicht getragen. Ich möchte erst auch so schöne lange Nägel haben...na ja... dauert :D
    Ich glaube, "intendiert" ist es nicht gerade, sondern die haben das auf die Packung geschrieben, weil der Effekt sich einfach nicht länger hält :D Topcoat funktioniert ja auch nicht. Voll schade, aber ich finde es schon cool, dass das überhaupt funktoniert ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage ihn schon einen halben Tag und habe bis jetzt noch keine Tipwear, aber ich muss auch sagen, ich liege eigentlich schon den ganzen Tag krank im Bett herum ;)

      Löschen
  3. Woow!! Das sieht total schön aus! Gefällt mir richtig richtig gut :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diesen Lack , es ist endlich mal etwas total außergewöhnliches :)
    Nur leider kann ich diesen Lack nicht lange Zeit tragen ...

    Liebe Grüße
    Steffi von Polish-Factory

    http://polish-factory.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, er ist sehr aussergewöhnlich. :)

      Löschen
  5. Der spiegelt ja wirklich wunderbar *_* Ich war erst ein wenig erschrocken, warum du deine Ngagelränder nicht gesäubert hast, aber wenn der Lack so allergisch auf Nagellackentferner reagiert und der tolle Effekt dann weg ist, kann ich das gut verstehen, dass du es lieber gelassen hast :D Ich habe lange überlegt, ob ich mir Push & Shove hole oder nicht und lasse es erstmal- bis ich ihn irgendwann mal günstig erwische :D

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der sieht echt klasse aus!
    Sollte ich den irgendwo mal günstiger ergattern können, wird er definitiv in meine Sammlung aufgenommen. Mich würde jetzt natürlich noch interessieren, ob du deine Nagelränder säubern konntest oder die Stellen dann matt wurden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nagelränder habe ich wirklich nicht gesäubert, wie MsLinguini oben richtig erkannt hat ;) Wie der Lack aussieht, wenn er mit Nagellackentferner in Berührung kommt, habe ich jetzt in den Post reineditiert ;)

      Löschen
  7. Toller Lack! Mir gefällt der Spiegeleffekt total, obwohl ich eigentlich kein Fan von Silber bin.
    Finde den Preis auch echt happig, aber werde mir den Lack doch mal näher anschauen :)
    Liebe Grüße, Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss zugeben, ich bin auch kein Fan von Silber, aber mit dem Effekt haben sie mich gekriegt :D

      Löschen
  8. Der Nagellack gefällt mir richtig gut! Aber 16 € für eine Nacht? Ein ganz schön stolzer Preis, wenn du mich fragst. ;)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir recht, genau deshalb hat ihn mir ja meine Mutter geschenkt ;)

      Danke für deinen Kommentar!

      Löschen
  9. Ich musste ihn auch haben und muss dir absolut recht geben - es ist nicht einfach ihn zu lackieren. Trotzdem toller Lack mit schönem Effekt.
    LG Angelina
    http://my-life-style-lifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Der steht seit ein paar Tagen -seit ich ihn bei Instagram gesehen habe- auch auf meiner Wunschliste von Amazon. Ich fand den Effekt so faszinierend, das ich ihn unbedingt ausprobieren will.
    Hmm wenn der Lack so empfindlich ist, meinst du es lassen sich trotzdem Naildesigns damit machen? z.B. Stamping? Also etwas in schwarz drauf stampen? Und hast du ihn mit oder ohen Topcoat getragen?

    Liebe Grüße
    Julia von http://alionsworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich trage ihn auf den Bildern ohne Überlack. Bestimmt kannst du was drauf stampen... nur das Saubermachen an der Seite ist halt etwas schwieriger ;) Ich wette, dass man Push and Shove auch gut stampen kann ;)

      Löschen
  11. Ich finde ihn richtig richtig toll!!! Eben was Anderes.
    Lg
    Ina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...