Samstag, 16. April 2016

[Lila Laune Lacke] Nayll - Persephone

Nayll - Persephone


Huhu!

Für die Lila Laune Lacke von Shirley, Susi und Steffi hab ich mir diese Woche was ganz spezielles heraus gesucht: einen weiteren Lack von Nayll, den ich selbst zusammengestellt habe. Ein so genannter Custom Polish also.

Mein Lack hat eine fliederfarbene Base, ist vollgepackt mit Glitter in verschiedenen Größen und hört auf den wunderbaren Namen Persephone. Hab ich euch mal irgendwann erzählt, dass ich mich schon seit meiner Kindheit für Mythologie interessiere und mit 15 Professorin für griechische Mythologie werden wollte? (Leider gibt es dieses Fach nicht, aber wenn ich nach meinem Studium in die Forschung gehen will, dann werde ich wohl die slawische Mythologie erforschen. Da gibt es ja genug zu tun.)


Nayll - Persephone

Also, Persephone war die Tochter der olympischen Göttin Demeter. (Demeter war für Fruchtbarkeit und Ackerbau zuständig.) Persephone war natürlich jung und hübsch, wie das in diesen Geschichten immer so ist, und als sie gerade unterwegs beim Blumenpflücken war, sah Hades, der Gott der Unterwelt sie. Er verliebte sich in Persephone und raubte sie (Der Raub der Persephone). Demeter war darüber so traurig, dass sie alle Pflanzen am Wachsen hinderte, also griff Zeus ein und bestimmte, dass Persephone ein halbes Jahr in der Unterwelt und ein halbes Jahr in der Oberwelt verbringen sollte. In dem halben Jahr, das sie bei ihrer Mutter verbringt, sind Frühling und Sommer; in dem halben Jahr, das sie in der Unterwelt verbringt, sind bei uns Herbst und Winter.
Ich weiß nicht warum, aber irgendwie dachte ich, zur Unterwelt passt die Farbe lila. Ich habe absolut keine Ahnung, warum es unbedingt dieser Name für den Lack sein musste. :D


Nayll - Persephone Makro


Die Base, die ich für diesen Lack gewählt habe, nennt sich Lilac Purple Jelly. Auf der Seite sah sie viel dunkler aus. Trotzdem gefällt mir der Lack sehr. Die drei Glittersorten sind: Violet Holographic Hex (0.25); Gold Holographic Hex (0.25) und Gold Holographic Hex .008 :) Bezahlt habe ich 9,20 $ plus Versand (der wird nach Gesamtgewicht des Päckchens berechnet).

Ich habe mal wieder eine Peel Off-Base benutzt, denn gerade die Lacke von Nayll sind echt schwierig zu entfernen. Ansonsten bin ich mit der Qualität dieses Lackes zufrieden. Bei den Flakes gibt es ja immer Probleme mit Abstehen, aber Persephone enthält ja keine. ;) Und natürlich trage ich Überlack, denn die Oberfläche der Nayll-Lacke ist immer etwas uneben.

Auf die Haltbarkeit bin ich noch gespannt, denn ich habe den Lack erst gestern lackiert. Interessiert euch das?

Kennt ihr Nayll? Was würdet ihr designen?


Nayll - Persephone

Kommentare:

  1. Schöner Lack, solche mag ich ja sehr! :)
    Die Marke kenne ich bisher aber nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Eine unbekannte Marke mit so hübschem Lack?! Cool! :D
    Der Name ist gut gewählt wie ich finde. Ich hab´s ja auch ein wenig mit so alten mythischen Geschichten und Wesen.
    Vielleicht würde ich einen dunkelgrünen mit helleren grünen Partikeln und violetten Schimmer entwerfen, der dann für die nordische Weltenschlange stehen soll. ^^
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  3. Einen tollen Lack hast du da zusammen gestellt :) Ich kenne Nayll natürlich schon und hab schon einige Lacke kreiert. Ich finde es toll, dass das dort so einfach geht. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Der ist ja echt hübsch! Der wäre auch was für mich. Finde ich übrigens gut, dass du uns ein wenig Hintergrundinfos zum Lack lieferst :)

    LG Ina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...