Samstag, 12. Juli 2014

Dunkle Wassermelone






Nein, ein Waldbeerenlack ist das ja :) Aber ich musste trotzdem ein bisschen an Watermelon von Essie denken, der im Moment ein wenig in meinen Nagellack-Fokus gerückt ist. Das hier ist einer der nicht mehr ganz so neuen Duftlacke von Rival de Loop Young. Da ich nicht so auf Erdbeerenduft stehe und solch ein Pink noch nicht hatte, habe ich mich für die Duftrichtung Waldbeere entschieden. Der Lack duftet selbst mit Überlack noch nach Waldbeeren (leicht künstlich, also ungefähr so wie der Waldbeeren-Instanteistee).

Mit diesem Beitrag möchte ich zum ersten Mal an der Mädchenzeit von Lackverliebt teilnehmen - dunkles Pink finde ich schon sehr mädchenhaft :) Diese Art von Punkten habe ich übrigens das erste Mal gepunktet :)

Ich trage:

zwei Schichten Rival de Loop Aroma Nails - Waldbeere
(auf dem Mittelfinger) zwei Schichten Kiko - Grey (No. 328)

Punkte: Waldbeere, Grey und Wiesntraum aus der p2-Oktoberfest-LE 2013

gefühlte 200.000 Schichten Überlack (nach zwei Fingern hatte ich nämlich festgestellt, dass mein Lacura-Topcoat extrem zäh geworden ist, und musste nochmal Überlack darüber lackieren >_<)





Kommentare:

  1. schönes nageldesign sieht echt schön aus!
    wir würden uns total freuen wennn du auch mal bei uns vorbei schauen würdest♥
    liebe grüße matea&vera
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch :) Ich hätte vielleicht für die Punkte noch mehr unterschiedliche Farben gewählt. Aber der Waldbeerlack gefällt mir wirklich sehr gut. Klassisch elegant. Danke dir für deine Teilnahme :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...