Mittwoch, 16. März 2016

[Specialties] Die kleinste Lackflasche



Diese Woche geht es bei Specialties von Nadine um die kleinste Lackflasche. Dieses Thema hat sich Shirley gewünscht. Meine kleinste Flasche hab ich hier gleich fünfmal stehen, deswegen habe ich einfach spontan einen der Lacke ausgewählt. Es handelt sich um die Minifläschchen von Yves Rocher. Früher gab es die von der Yves Rocher-Marke für jüngere Leute, die Luminelle hieß. Ich glaube, die wurde mittlerweile eingestampft.




Eine der Flaschen enthält 3 ml Lack, was für ungefähr drei Maniküren reicht. Gefühlt :D Geworden ist es dann der dunkelgrüne Vert emeraude, auf den hatte ich am meisten Lust. Ich muss sagen, das Lackieren war schon ein bisschen nervig. Meine Nägel sind ja jetzt nicht megalang, aber ich musste trotzdem für jeden Nagel zweimal Lack nachholen. Dadurch sind die ungefähr zwei Schichten ziemlich unregelmäßig geworden und deshalb seht ihr ihn mit Überlack. Die Fotos beschönigen das Ganze auch ziemlich. Vor dem Clean-Up sah es nämlich so aus, als ob mir ein kleines Kind die Nägel lackiert hätte :D Ich hab mir leider irgendeine Krankheit eingefangen, die gerade rumschwirrt, und als ich gestern im Bett lag und mich gelangweilt habe, dachte ich, ich könnte ja mal mit dem Post für Specialties anfangen. Leider konnte ich nicht mal den Pinsel gerade halten ^_^; Mein Beitrag für Lacke in Farbe... und bunt! kommt dann übrigens erst am Freitag oder vielleicht sogar Samstag, im Moment habe ich den korallfarbenen Lack für diesen Post nicht mal lackiert. ;)

Die Farbe auf den Fotos kommt übrigens auch total anders rüber. Eigentlich ist Vert emeraude viel dunkler und gleichzeitig leuchtender. Aber ich habe eh immer Schwierigkeiten, solche dunkelgrünen Lacke zu fotografieren. Die anderen im Internet anscheinend auch, deswegen kann ich euch leider keine alternativen Swatches verlinken. Glaubt mir einfach, dass der Lack voll hübsch ist ;)




Vert emeraude ist leider nicht mehr erhältlich, den Lack gab's in so ner Art Limited Edition von Luminelle. Ich meine mal, das war vor über einem Jahr. Ich versuche ja immer, den perfekten dunkelgrünen Lack zu finden, und dieser kommt der Sache schon ziemlich nah. Könnt ihr den nicht in einer größeren Flasche raus bringen, liebe Freunde von Yves Rocher? :) (Eucalyptus aus dem Standardsortiment ist übrigens nicht komplett gleich, der hat einen höheren Grauanteil, wenn ihr versteht, was ich meine.) 

Welcher ist euer kleinster Lack? Was ist euer liebster grüner Lack? Wie findet ihr die Lacke von Yves Rocher? Welchen der Lacke auf dem Bild oben hättet ihr gerne mal auf den Nägeln gesehen? ;)




Kommentare:

  1. Hey, noch jemand mit Yves Rocher!^^
    Deiner ist farblich echt toll! :)
    Ich habe noch zwei große Lacke von denen, die finde ich eigentlich ganz gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die Größe der Fläschchen hat OPI und Co. echt ausgeschlagen :D Ich traue mich auch nie, diese Lacke zu lackieren, weil ich immer Angst habe, dass sie leer werden... oh je, Worte einer heillosen Sammlerin... >_>

      Löschen
  2. Eine schöne Farbe! Erinnert mich sehr an einen limitierten Lack von Manhattan, der mir leider sehr die Nägel verfärbt hat :(

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...